Donnerstag, 23. Februar 2012

Etsy Thursday - Under the Sea Broschen

Weil ich bald wieder einen regelmässigen Stundenplan habe, bei dem ich mir meine Zeit zum Teil selbst einteilen darf (muss?), möchte ich auch, unter anderem, ein bisschen regelmässiger bloggen.
Und weil ich seit ein paar Wochen viel zu viel Zeit auf Etsy.com verbringe, dachte ich mir, ich könnte wöchentlich zu einem Thema einige Etsy-Artikel hier vorstellen ("Etsy Thursday", das zwingt mich, jede Woche mindestens einmal zu bloggen!), wie ich letztens mit den Hüten gemacht habe.
Mir macht das Stöbern Spass, aber wenn ich dann was tolles gefunden habe, kann ichs nicht immer kaufen, würde bisschen teuer kommen :)

Zu etsy: wer's noch nicht kennt, Etsy ist eine Art Internet-Flohmarkt. Es gibt Selbstgemachtes, Vintage und "Supplies" (z.B. Schmuckverschlüsse, leere Broschen, Stoff... so ziemlich alles!). Man kann kaufen und verkaufen. Und manchmal findet man wirklich günstiges (ich rechne den Versandpreis immer gleich in den Preis ein wenn ich mich entscheide ob ich was kaufen will)!

Ich beginne die Serie mit Meerestier-Broschen (Ich hab selbst eine Schildkrötenbrosche die ich liebe!)


 Auf die Bilder klicken um zu etsy zu gelangen!

Preise (hier inklusive Versand nach Europa gerechnet):
1. $13 2. £150 3. $20.46
4. $21 5. $12.39 6. $54.49
7. $20 + Versand (wird auf Anfrage ausgerechnet) 8. $16 9. $13
10. $26 11. $15 12. $29

Kommentare:

  1. Als ich "Broschen" las, dachte ich schon, dass das nichts wird, was mir gefällt, aber diese Schildkröten sind großartig. Vielleicht sollte ich mich auf Flohmärkten mal nach welchen umsehen. Danke!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nina,

    Ich habe zwar nichts bezüglich dieser Broschen zu schreiben, aber ich möchte Dir auf diesem Wege mitteilen (da es der aktuelle Eintrag ist), wie sehr Ich Dein Blog, Deinen Schreibstil und Deine dadurch zum Vorschein tretende Persönlichkeit schätze.

    Es ist herrlich erfrischend, hier immer mal wieder vorbeizuschauen und sich erfreuen zu können, dass auch solch ein intelligentes, abwechslungsreiches und ästhetisches Blog, das Deines nun mal ist, existiert. Ich selbst führe kein Blog, doch verfolge regelmäßig einige, über die Ich im Laufe der Zeit zufälligerweise gestolpert bin. Meist ist es so, dass größtenteils "nur" hübsche Bilder präsentiert werden. Ich vermisse Eigenschaften wie beispielsweise konsumkritisches Denken, echte Kreativität, Originalität... Bei Dir ist es nicht so.

    Danke, dass Du uns an Deinen Ideen teilhaben lässt! Ich wünsche Dir alles Gute und Liebe für Deinen zukünftigen Weg (klingt abgedroschen, verzeih'... Meine Ich aber wirklich so!),

    Herzliche Grüße aus Köln
    B.

    AntwortenLöschen
  3. @ B.: vielen Dank für dein Kompliment! Ich habe mich sehr darüber gefreut, vor allem weil ich oft über den Sinn von Blogs nachdenke, und mir nicht sicher bin ob es denn einen hat. Also nochmal: dankeschön :)

    AntwortenLöschen