Donnerstag, 9. Juli 2009

Home, or whatever they call it these days.

Ich bin wieder zuhause in der schönen Schweiz :)

Es ist schön wieder daheim zu sein (Ich habe den Pilatus vermisst!). Jetzt habe ich aber viel zu tun (auspacken, aufräumen, zimmer umstellen, die ersten Schritte in richtung fahrausweis, alle wieder kennenlernen etc.). Ich habe viel zu viele Kleider, und ein Kamera die ich nicht mehr will (digital, aber nicht spiegelreflex) die ich dann bei ebay reinstelle (vielleicht auch ein paar Kleider). Es ist schön, die Freiheit die man hier hat mit dem Bus, man kann einfach so in die Stadt wannimmer man will :) Ich werde also zumindest noch eine Woche recht inaktiv sein, bis ich mich wieder eingelebt habe und dann gibts fotos etc!

Kommentare:

  1. es ist nicht einfach, zurück zu kommen. aber du schaffst das. :)

    AntwortenLöschen
  2. uiii! mache mich grade auf den Weg nach Montreux, aufs Jazzfestival!

    AntwortenLöschen
  3. ich bin gerade etwas neugierig: wo in Luzern wohnst du? :)

    Antonia

    AntwortenLöschen
  4. @Antonia: Stadt Luzern (also, ein paar minuten ausserhalb) :)

    AntwortenLöschen
  5. gugug fröit mich! klamotten an die nächste tauschdisko mitnehmen... heute markt?

    miiz

    AntwortenLöschen
  6. ui ja tauschdisko! Freue mich schon drauf tehe :) ne markt lag heute leider nicht drin.. tanz workshop...

    AntwortenLöschen