Freitag, 10. Juni 2011

Wonder Woman Hair

Ich liebe Wonder Woman. Ist zwar eine ganz oberflächliche Liebe (ich kenne die Comics nicht wirklich aber sie sieht toll aus), aber ich denke sie versteht das.






In letzter Zeit hab ich auch manchmal lust mir die Haare zu färben. Eigentlich mag ich meine natürliche Farbe, ich find ich hab Glück gehabt mit ihr. Aber all diese Editorials mit Zuckerwattenhaaren... und ich liebe Zuckerwatte (und zwar nicht nur oberflächlich!)! Das sieht so nach Spass aus, und erinnert mich an die coolen alten Damen mit pink- oder blaustichigem, grauen Haar.





Aber für so pastell-rosa/lila töne müsste ich meine dunklen Haare zuerst bleichen und das will ich ihnen nicht antun...

Aaaber, als ich mir heute eine 50ies Frisur gemacht habe (nächstes Musical wird "Some Like it Hot" und ich mach Hair&Make-Up, also hab ich eine Ausrede fürs experimentieren :)), und ein instagram foto damit gemacht habe, haben Filter "Nashville" und Wonder Woman mich auf eine Idee gebracht:



blaue Haare! So ein blaustich könnte ich mir evt. "antönen" lassen, damits wieder weggeht und ich nichts bereue! Haha! Im tho thmart.

Ob ich mich das wirklich traue ist ja eine andere Sache. Aber hab schon so lange nichts gemacht mit meinen Haaren. Das letzte war der schräge "schneckenhaus" Schnitt, ist schon über ein Jahr her...

Kommentare:

  1. blau bleibt aber nur drinne, wenn du deine haare vorher heller machst. sonst sind sie nach zwei haarwäschen schon wieder normal :/

    AntwortenLöschen
  2. trau dich, ich wünschte meine haare wären färbbar (sind leider totgefärbt im moment) dann hätte ich schon längst zuckerwatte spitzen : )

    AntwortenLöschen
  3. Schneckenhausschnitt? gibts davon ein Bild vielleicht?:)

    AntwortenLöschen
  4. @papierflugzeug: wäre für mich wahrscheinlich das gescheiteste, will eh nur so ein blaustichiges schwarz.. kanns ja dann immernoch beim friseur machen lassen wenn ichs permanent will :)

    @anonym: so wie meine haare auch jetzt noch sind, ich nenns (oder eher eine kollegin von mir hat's mal so getauft) eben "Schneckenhausschnitt" weils so eine abgerundete kurve ist, auf einer seite kurz und auf der anderen seite länger :)

    AntwortenLöschen
  5. ich find deine haare toll, so wie sie sind - aber wenn du s net ausprobierst, wirst dich wohl ewig fragen "wie wär es wenn..." - also tu es :D was kann schon schlimmes passieren?

    alles liebe,
    mimi.

    AntwortenLöschen
  6. Sehr süßes Blog. Und ich finde, dass dir dunkel sehr gut steht. Da passt der rote Lippenstift und "Some like it hot" ganz wunderbar.

    AntwortenLöschen