Donnerstag, 1. Oktober 2009

Furry

Ich bin jetzt in Paris! Haette fast den TGV verpasst wegen der SBB... aber jetzt bin ich hier :)

Letzte Woche habe ich ein paar Bilder gemacht von den Fellmaentel meiner Mutter und Grossmutter. Der erste ist nicht echt der zweite leider schon. Warum muss der so schoen sein?

Ich weiss das ist eine gefaehrliche Frage, aber was meint ihr zu vintage fur? Ich persoenlich koennte keinen vitnage Fellmantel tragen (ausser fuer Fotos natuerlich haha), schliesslich sieht mans ihm ja nicht an, dass er alt ist, und auch wenn es schon lange her ist, es ist trotzdem mindestens ein Tier dabei gestorben. Auf der anderen Seite ist es besser als einen neuen zu kaufen... naja.

Das ist der echte:



Und das hier der unechte, von meiner Mutter. Ganz warm und bequem :)


Kommentare:

  1. ich finde der unechte sieht einfach tausendmal besser als. der schnitt ist viel raffinierter. aber ich fühl mich in echtem pelz auch nicht wohl. bei meiner großmutter hatte ich auch mal eine kurze schwarze pelzjacke entdeckt. aber ich habe sie nicht geschenkt bekommen, daher habe ich mir dann eine billige fake-fur-jacke 8auch schwarz) gekauft :-)
    also zur inspiration finde ich pelz okay, aber ich finde es definitiv nicht gut, wenn heute noch tiere dafür gezüchtet, gequält und getötet werden. das erscheint mir doch sehr mittelalterlich.

    was machst du denn in paris? fw?

    AntwortenLöschen
  2. Bei dem tollen Sofa / Zimmer kann ich mich gar nicht auf die Pelze verlassen. Toll, wunderschön.

    AntwortenLöschen
  3. der falsche sieht très cool aus!!!

    AntwortenLöschen
  4. du machst wirklich schöne bilder.

    AntwortenLöschen
  5. gott,klar finde ich echten pelz eigentlich auch möderisch!Fake fur is natürlich besser.aber vintage geht doch?? der hängt da schon seit jahrzehnten, was willst du auch tun??dem wieder leben einhauchen??? dann darf man auch kein leder tragen! warum ich das schreibe?weil ich den echten leider auch toooootal hübsch finde!der is so klassisch. herrlich!!!

    AntwortenLöschen